Kategorien
Yeah

.32: Camping Attire

Geiles Zelt, ist wirklich in 10 Minuten auf- und wieder abgebaut:

Geile Luma, liegt sich erstaunlich bequem:

Dauert nur leider fast so lange wie das Zelt aufzubauen, sie mit dem integrierten Blasebalg aufzupumpen. Das hatte ich mir irgendwie anders vorgestellt:

Stuhl okay (bisschen tricky, den wieder zusammen zu friemeln)

Also insgesamt echt cooles Camping-Attire. Alles schön kleines Packmaß. Auch der Mini-Schlafsack ist da und lüftet gerade aus. Kann bald losgehen.

Wenn sie jetzt nur noch das E-Bike…

Ich muss mehr über Vögel in Erfahrung bringen. Mein Vater würde sich im Grabe umdrehen, wenn ich nicht mal weiß, was das für einer ist. Falke? Bussard? Meise? 😉 Weiß das einer von euch?

Neue Challenge: Wenn ich meinem Kollegen aufgebe, bis Ende nächster Woche alle Kommaregeln der deutschen Sprache zu verinnerlichen, dann kann ich mich davon natürlich nicht ausnehmen. Ein Refresh, den ich mir gerne erspart hätte, aber, ist, ja, sicher, für, was, gut. Macht noch einer mit?

Wird wohl nicht ganz so cool werden wie Staffel 1. Egal, ich hab euch trotzdem lieb:

That’s it for today. Muss ja auch nicht immer so viel und so.

5 Antworten auf „.32: Camping Attire“

Die Luma sieht echt bequem aus, was ist das für eine?
Der Vogel könnte ein Milan sein, wegen dem Gabelschwanz, aber bei der Aufnahme echt schwer zu sagen.
Kommaregeln versuche ich täglich einzuhalten und bin da glaube ich auch ganz gut drin…

Und ich bin da, glaube ich, auch ganz gut drin – hätte ich jetzt gesagt. 😉 Aber das ist es eben. Ich kenne die Regeln nur zu 70-80%. Das ist peinlich. Deswegen jetzt mal der Rundumschlag.

Rotmilan kommt laut Bild sogar hin. Respekt, Rainer! „Der Rotmilan (…) ist eine etwa mäusebussardgroße Greifvogelart aus der Familie der Habichtartigen.“ Also Milan ist gleichzeitig Bussard ist gleichzeitig Habicht? Muss man auch erstmal wissen… Luma ist die hier: https://www.amazon.de/gp/product/B084KXDSJW/ref=ppx_yo_dt_b_asin_title_o04_s01?ie=UTF8&psc=1

Jeder hier ist ein Vogel-Experte. 🙂 Ja, die Luma ist schon kompakt. Aber das Aufpusten nervt mich jetzt schon. Vielleicht muss ich doch wieder auf die alte zurück. Die war flacher und leider auch schmaler aber dafür in 30 Sekunden bereit. Man scheint wirklich nicht alles haben zu können. 🙁

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.