Kategorien
Right

Geplante Escalación

In meinem Alter plant man Eskalationen. Nicky und Juan verlassen in 1 Monat das Land, und da ist klar, dass wir noch einmal richtig Gas geben müssen vorher. In der Art, dass man morgens aufwacht, nicht mehr weiß, wie man dahin gekommen ist, ein Huhn durchs Zimmer läuft und ein Tiger im Bad… ihr kennt das.

Gibt nur leider keinen Termin mehr dafür. Weil, ist noch viel zu tun bei den beiden und: darf sich auch keiner mehr Corona holen.

Alles gar nicht mehr so einfach heutzutage. Und Corona hat es nicht leichter gemacht. Früher ist man einfach mal spontan eskaliert. Wie hat man das gemacht?

Eigentlich könnte ich im Dezember auch wieder nach Singapur gehen, habe ich mir gerade überlegt. Und mir diesmal ein wenig die Gegend anschauen und dabei arbeiten. Kuala Lumpur, Ho-Chi-Minh-City oder generell Vietnam (war ich noch nie), Chiang-Mei, Goldenes Dreieck, Laos, Jakarta, West-Malaysia, Bangkok, Hongkong und paar Inseln, Backpacker-Digital-Nomad-Life, solange das noch geht. Möglichst wenig fliegen dabei, wegen ökologischem Fußabdruck. Hoffe, das geht alles wegen Corona.

Arbeiten in Bangkok? Klingt irgendwie absurd… Ich war vor 20 Jahren schon mal da und die Luft war zum Schneiden, aber mal so richtig. Kann mir kaum denken, dass das viel besser geworden ist. Vielleicht suche ich mir noch paar passendere Orte aus.

Es nimmt langsam Formen an…

Jetzt muss ich „nur“ noch einmal das Manuskript überarbeiten, das Cover gestalten (lassen) und die ISBN…? Aber wird schon.

Kleo: Also, ich fand’s toll, nicht im geringsten glaubwürdig, mit hanebüchenen handwerklichen Fehlern in der letzten Folge, mit schlechter Tonqualität, nicht das beste, was ich je gesehen habe, aber: toll. Gute Schauspieler, dichter Plot, coole Dialoge, ein herrlich überdrehter Antagonist (Uwe; von dem man viel zu wenig gesehen hat) und viel, viel Witz. Deutschland kann Unterhaltung auf internationalem Niveau!

Orange:

Blau:

Schwarz:

🙂

5 Antworten auf „Geplante Escalación“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.