Kategorien
Yeah

Scheiß drauf, ich lese lieber

Ja, es gibt Tage, da lese ich lieber als dass ich schreibe. Ist selten, aber kommt auch vor. Könnte aber auch mit dem 2.200-Wörter-Testbericht zusammenhängen, den ich heute runtergetippt habe… Oder damit, dass ich gar nicht so viel zu erzählen habe. Es geht ja erst Ende nächster Woche in den Urlaub. Und der naht mit Riiieeesenschritten. Was einerseits toll ist und andererseits mal wieder für Stress sorgt.

Daily sort-out: Ich hab neulich ein Bild ausgedruckt, das ich am Ende lieber noch größer haben wollte. Der neue Ausdruck wird in Kürze in einem Riesenrahmen bei mir im Arbeitszimmer hängen. Und den alten – hätte ich wegschmeißen können. Habe ich aber statt dessen zusammengerollt und unten auf die Fensterbank meines Nachbarn gelegt. Da wo mein ganzer anderer Krempel auch hinkommt und ihn sich einer wegholt.

Und was soll ich sagen: ein paar Stunden später war es weg. Also praktisch das erste Kunstwerk, das ich selbst gemacht habe, nun verschenke und das dann auch jemand haben wollte. Vielleicht der Start einer verheißungsvollen Karriere. 🙂

Es ist übrigens dieses Motiv:

Oh Wonder: Techicolour Beat (2014):

Eine Antwort auf „Scheiß drauf, ich lese lieber“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.