Kategorien
Argh

76: Nee, lass mal

Es ist gekommen, wie befürchtet. Der Westdeutsche Tischtennisverband (WTTV) will die Saison kommende Woche ganz normal starten lassen. Unter Hygieneregeln, die für einen Draußensport ausreichen würden. Weitere Maßnahmen für drinnen sind, sinngemäß: lüfteter halt nen bisschen.

Können wir in der eigenen Halle bei den aktuellen Temperaturen auch machen. Aber was ist bei Auswärtsspielen? Und wenn’s deutlich kälter wird? Bei 10 Grad Außentemperatur stellt keiner mehr eine Turnhalle auf Durchzug. Dann frieren dir auch die Finger beim Spielen ein. Wir haben derzeit mehr Neuinfektionen pro Tag als Mitte März, als derselbe Verband es (zu Recht!) nicht mehr verantworten konnte, die Sicherheit seiner Mitglieder aufs Spiel zu setzen und die Saison abbrach. Aber jetzt soll es plötzlich wieder sicher sein?

Ebenfalls wie erwartet: Im Verein haben das alle erstmal abgenickt oder nichts dazu gesagt.

Ich habe beschlossen, das so nicht hinzunehmen. Ich will unter diesen Voraussetzungen nicht spielen. Ich sehe aber auch nicht ein, mir dafür den Schwarzen Peter unterjubeln zu lassen. Ich habe erstmal eine Mail an den WTTV geschrieben und eine Nachricht an die Vereins-WhatsApp-Gruppe geschickt. Wir haben auch ältere Leute im Verein, die eindeutig zur Risikogruppe zählen. Viele schätze ich so ein, dass sie aus Pflichtgefühl lieber nichts sagen und sich für den Verein dem Risiko aussetzen würden. Das würde ich all zu gerne verhindern.

Mal sehen, was noch passiert und was ich noch machen kann. Ich werde kämpfen.

Weg da, Partybus!

Aah! (Brühler Schloss)

Heute war schlicht mal nichts los, außer dass ich nach der Arbeit mit dem E-Bike nach Brühl gefahren bin, um Matthias zu treffen, dort erst nass geworden bin und den ganzen Abend gefroren habe (meine Regenjacke ist vielleicht doch gar nicht so toll? Ich sollte auf jeden Fall nochmal alles neu imprägnieren vor der finalen Tour.)

Zweite Ausgabe „Luft nach oben“:

Und mehr war heute nicht los. 🤷 Reicht mir aber auch schon.

10 Antworten auf „76: Nee, lass mal“

Voll richtig dass du da nicht einfach mitmachst und abnickst was irgendwelche Menschen ohne Ahnung beschlossen haben.

Wer weiß, vielleicht rettest du gerade mit deinem Aktionismus Menschenleben

Ich will nicht meckern (und es hat auch eigentlich nicht viel mit dem Thema zu tun, deinen Ansatz für Veränderung finde ich gut!), aber wir haben nicht mehr Neuinfektionen im Vergleich zu März.
Das wird zwar oft so rausgehauen, stimmt so aber nicht 😉

Hier eine Statistik in der auch ein Verhältnis zw. Anzahl der Tests und Fälle gezogen wird, da relativiert sich einiges. Seite 12.
https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Situationsberichte/2020-08-12-de.pdf?__blob=publicationFile

„Luft nach oben“ – ich glaube das mit den Updates wird unter Techies überschätzt, habe oft erlebt Leute noch mit „Android-Anno-Domini“ laufen und keine/kaum Nachteile spüren. Andererseits sind es die Enthusiasten, die Modelle mit Innovationen kaufen, und das wird Huawei sicher fehlen.

Ist die Frage: Wann im März? Ich hab die Zahlen gestern mit denen von vor genau 5 Monaten vorher (18.3.2020) verglichen, und an dem Tag waren es knapp über 1.000 und damit weniger als am 18.8. 😉 https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Situationsberichte/2020-03-18-de.pdf?__blob=publicationFile

Und das war ungefähr der Zeitpunkt, an dem der TT-Verband die Saison abgesagt hat. Oder, was meinst du?

Für Huawei lief gestern eine weitere Ausnahmeregelung aus. Heißt, es ging nicht um Updates, sondern dass sie einige Google-Services gar nicht mehr nutzen dürfen. Also auch Smartphones, auf denen das bisher noch der Fall war.

Bestätigte Fälle an sich – ja, klar, was ich meine ist das Verhältnis zw. Anzahl der Testungen und der positiven Fälle ist ein anderes (siehe Seite 12), salopp gesagt, wir testen mehr und finden mehr – Positivrate ist aber niedriger. Demnach war die Dunkelziffer im März sehr viel höher.
Bzgl. Google-Services, ja, stimmt, ist `ne andere Nummer, wobei auch hier sicherlich Leute gibt die auch mit der AppGallery klarkommen werden. Das zu testen wäre doch mal ein Artikel für Euronics, oder?

Die waren sehr lange sehr knauserig bzw. ich war von deren Liste geflogen. Aber hast eigentlich Recht. Vielleicht geht da inzwischen wieder was.

Zu deinem Video:
Die Kamera sollte ruhig stehen, ist etwas komisch so die leichten Positionsänderungen.
Aber vom Ton und sprechen (und Licht…! 😅) echt optimal!
Du wolltest einen 👍 ?!?
Bekommst Du! 👍🏼

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.